aktuelles Forderungen tipp antwort
positive
negative startseite
 
   
   
   
  Antwort auf Angebote  
   
 

In der ersten Woche war es schon sehr herausfordernd, die vielen Mails und WhatsApp-Nachrichten überhaupt nur zu überfliegen, keine Chance auf persönliche Antworten, auch wenn ich völlig auf Schlaf verzichtet hätte. Nun flaut die Flut etwas ab und ich kann neben den noch immer unzähligen Telefonaten und den sehr zahlreichen Medienanfragen auch wieder Warenlieferungen auspacken, Ware auspreisen, Kleider und Anzüge versenden, aber vor allem nicht nur Beratungs- und Anprobetermine verschieben, sondern auch wieder neue Beratungstermine vereinbaren.

Viele Vorschläge
In zahlreichen Mails habe ich konkrete Tipps (danke dafür!), aber auch Angebote für Telefonate, Hinweise auf Gruppierungen, denen ich mich anschließen könnte, Aufforderungen gemeinsam eine Interessensgruppe zu gründen und vieles mehr erhalten. Ich bitte alle diese Absender Ihrer guten Absichten um Verständnis für eine Pauschalabsage: Ich werde in den nächsten Monaten und Jahren vor allem damit beschäftigt sein, mein Unternehmen durch eine unsichere Zeit zu steuern und ich werde meine volle Aufmerksamkeit meinen Kundinnen und Kunden, meinen Mitarbeiterinnen, aber auch meiner Familie widmen. Danach kommen noch meine/unsere Freunde und meine wenigen Hobbys, aber damit ist auch meine Zeit erschöpft.
Ich werde also weder in einer politischen, einer wirtschaftlichen oder sonstigen Gruppierung an vorderster Front mitarbeiten, aber gerne jede Idee unterstützen, die darauf hinausläuft, den eigentlichen Motor der Republik – die Einzel-, Klein- und Mittelunternehmen – zu unterstützen und zu fördern.

Ihre Christine Rührlinger